Lade die Bilder...

Auf den Spuren von Luther und Müntzer in Bad Frankenhausen

Die Stadt Frankenhausen und ihr Umland waren Anfang des 16. Jahrhunderts ein Zentrum der Aufstandsbewegungen in der Zeit der Reformation und des Bauernkrieges in Thüringen. Hier fand am 15. Mai 1525 auf dem Hausberg vor den Toren der Stadt die Entscheidungsschlacht im deutschen Bauernkrieg statt, die den Niedergang der Aufstandsbewegung einleitete. Die Reformation setzte sich im hiesigen Gebiet erst nach 1540 endgültig durch. Es ist anzunehmen, dass die erste evangelische Predigt in der Oberkirche, der Kirche mit dem schiefen Turm, gehalten wurde.

Während des Stadtrundganges auf dem Lutherweg, zu dem wir Sie herzlich einladen, erfahren Sie neben der Reformationsgeschichte auch Wissenswertes über die Stadt Bad Frankenhausen.

Kosten:          Gruppen auf Vorbestellung (Tel. 034671-71717)

                                Kleinstgruppe 5 – 10 Personen                   40,00 €

                                11 – 20 Personen                                      50,00 €

                               21 – 40 Personen                                      70,00 €

                                41 – 50 Personen                                      90,00 €

 Termine:                nach Vereinbarung