Lade die Bilder...

Internationales Bildungs- und Sozialwerk e.V.

Berufsförderungszentrum Bad Frankenhausen

Der Träger als überbetriebliche Einrichtung verfolgt den integrativen Ansatz der Benachteiligtenförderung. Um eine erfolgreiche sozialpädagogisch orientierte Arbeit zu realisieren, kooperiert der Träger mit allen wichtigen regionalen Akteuren als Partner in Förderung, Ausbildung und Vermittlung. Zu den wichtigsten Akteuren für die Arbeit in allen Maßnahmen gehören die Agentur für Arbeit und das Jobcenter Kyffhäuserkreis. Gemeinsames Ziel ist die schnelle Eingliederung der Teilnehmer in Ausbildung oder Arbeit – hohe Vermittlungsquoten bestätigen den Erfolg. Durch das verzahnte Netzwerk sind Lehrgänge der Berufsvorbereitung, verschiedene Formen der Ausbildung sowie Qualifizierungs- und Umschulungsmaßnahmen möglich.

Leistungsangebot am Standort Bad Frankenhausen:

  • Berufsvorbereitung (BvB, BVJ, Maßnahmen U 25)
  • Erstausbildung (Koch, Beikoch, Fachkraft im Gastgewerbe, Verkäufer, Hauswirtschafter, Bürokaufmann, Kaufmann für Bürokommunikation)
  • Umschulung
  • Projektmaßnahmen
  • Maßnahmen zur beruflichen Weiterbildung
  • Feststellungs-, Trainings- und Erprobungscenter
  • Integrationsprojekte (Hauswirtschaft, Hoga, Verkauf, Verwaltung, Pflege)
  • Vermittlungsmaßnahmen
  • Zugangsaktivierung
  • Bewerbungscenter


Berufsfelder, die durch unseren Träger bedient werden:
Hotel- und Gaststättenwesen, Hauswirtschaft, Verkauf, Pflege, Farbe/Raumgestaltung,Holz, Metall, Bau

Kontakt:
Internationales Bildungs- und Sozialwerk e.V.
Kyffhäuserstraße 46
06567 Bad Frankenhausen
Telefon: +49 34671 5130
Fax: +49 34671 51316
E-Mail: frankenhausen@int-bsw.de
Website: www.int-bsw.de